Weiter zum Inhalt
19Nov

Heute Abend: Elefantenrunde mit Radio Q

ElefantenrundeHeute Abend findet die große Elefantenrunde mit Radio Q statt.

Die Elefantenrunde hat inzwischen Tradition: Unter der Leitung von Radio Q stellen sich die Spitzen- kandidat*innen aller zur StuPa-Wahl antretenden Listen euren Fragen und diskutieren ihre Arbeit im letzten Jahr und ihre Zielen für die nächste Legislaturperiode.

Kommt vorbei und unterstützt unsere Kandidatin!

Wann? – Mittwoch, 19. November um 20 Uhr
Wo? – JO 1 (Johannisstraße 4)

18Nov

Das Angebotspaket zum Kultur-SeTi

KuSeTi_kleinNächste Woche beginnt die StuPa-Wahl. Zeitgleich findet zudem eine Urabstimmung über die Einführung eines Kultur-semestertickets statt. Dabei könnt ihr entscheiden, ob ihr für 3,30 Euro pro Semester zahlreiche Vergünstigungen in Münsters Museen und Theater erhalten wollt.

Inzwischen sind die Verträge abgeschlossen. Diese wurden maßgeblich unter Beteiligung unserer campusgrünen Kulturreferentin Irina Engelmann mit den beteiligten Einrichtungen ausgehandelt.

Damit ihr wisst, welche Ermäßigungen euch konkret in welchen Einrichtungen erwarten, haben wir hier die genaue Aufschlüsselung: weiterlesen »

12Nov

“Tag der Lehre” am 20. November

15 Jahre Bologna-Reform – das ist kein Grund zu feiern. Sondern eher ein Anlass, einmal kritisch nachzufragen.

Daher laden der AStA und das Rektorat dieses Jahr wieder zum Bologna-Tag ein. Am 20. November habt ihr einen ganzen Tag lang die Gelegenheit, euch im Rahmen des “Tages der Lehre” mit Vertretern der gesamten Hochschule gemeinsam über Verbesserungsmöglichkeiten im Lehr- und Lernalltag auszutauschen.

Was? – Über Sinn und Unsinn von Credit Points, Fristen, Prüfungslast und Bachelor-Abschlüsse ohne Jobchancen diskutieren

Wann? – Donnerstag, 20. November, ab 10 Uhr

Wo? – Aula im Schloss, Schlossplatz 2

Nach einer gemeinsamen Eröffnungsveranstaltung wird die inhaltliche Beschäftigung und Diskussion in sechs thematisch ausgerichteten Arbeitsgruppen stattfinden. Deren Ergebnisse sollen dann wieder in einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung vorgestellt und zusammen geführt werden.

Weitere Informationen und das genaue Programm findet ihr unter www.bolognatag.asta.ms oder hier.

Wichtiger Hinweis: Anmeldungen zu den Arbeitsgruppen sind nur noch bis Sonntag, 16. November, möglich!

10Nov

Zusammenfassung der StuPa-Sitzung am 5.11.2014

UnbenanntDie wahrscheinlich letzte Sitzung dieser Legislaturperiode fand am Montag, den 3. November, statt und stand wieder sehr im Zeichen des Haushalts.

Zunächst ging es jedoch um einen Finanzantrag für eine Veranstaltungsreihe. Die Vortragsreihe Ideologiekritik basiert auf einer AStA-Projektstelle und dem AK Kritische Theorie. Für einige Vorträge und Workshops im Dezember und Januar sind wieder einige Referent*innen eingeladen worden, sodass Geld für Honorare und Fahrtkosten beantragt wurde. Der Antrag wurde angenommen. Wir wünschen viel Erfolg!

Danach ging es um den Nachtragshaushalt 2014. weiterlesen »

30Okt

Eure Stimme für das Kultursemesterticket!

KuSeTi_kleinParallel zu den diesjährigen Wahlen zum Studierendenparlament wird in der Woche vom 24. bis 28. November eine Urabstimmung zur Einführung eines Kultursemestertickets stattfinden. Das Ticket soll zum Sommersemester 2015 eingeführt werden. Nach jetzigem Stand würdet ihr dann mit dem regulären Semesterbeitrag etwa 3,30 Euro zusätzlich pro Semester bezahlen und dafür freien oder stark vergünstigten Eintritt in zahlreiche Kultur-einrichtungen in Münster wie Theater, Kinos und Museen erhalten.

Der AStA und insbesondere unsere campusgrüne Kultur-Referentin haben in der letzten Zeit mit vielen Einrichtungen Verhandlungen geführt. Beteiligt wären demnach aktuell: das Bürgerhaus Bennohaus, das Cineplex, das Cuba Cultur, die Filmwerkstatt, das GOP Varieté-Theater Münster, der Hot Jazz Club, das Kreativ-Haus, der Literaturverein Münster, das Museum für Lackkunst, Sound Lake City, das Stadtmuseum, das Theater im Pumpenhaus, das Theater Münster, der Westfälische Kunstverein sowie das Wolfgang Borchert Theater.

Mit dem Kultursemesterticket möchten wir allen Studierenden unabhängig von ihrer finanziellen oder kulturellen Herkunft einen Zugang zu Kultur ermöglichen und dazu ermutigen, kulturelle Veranstaltungen in den Bereichen Theater, Kunst und Musik in Münster zu entdecken. Kultur soll keinem finanziell exklusiven Milieu  vorbehalten bleiben, sondern für alle frei zugänglich sein.

Daher würden wir uns sehr freuen, wenn ihr an der Urabstimmung teilnehmt und für die Einführung des Kultursemestertickets stimmt, denn es lohnt sich für jeden von euch!

Weitere Infos findet ihr hier:

- beim AStA

- bei facebook

29Okt

Zusammenfassung der StuPa-Sitzung am 27.10.2014

UnbenanntLetzten Montag lud das Präsidium zur 18. Sitzung dieses Studierendenparlamentes. Während sich große Teile der Opposition ein wenig verspäteten, konnte CampusGrün von Beginn an mit Vollzähligkeit punkten.

Aus dem AStA wurde von den Vorbereitungen zum Abend der Initiativen am nächsten Tag und zum Bologna-Tag am 20.11. berichtet. Der Anwesenheitsmelder des AStA hat viel Feedback bekommen. Die gemeldeten Veranstaltungen wurden anhand der Prüfungsordnungen überprüft, ob es sich um eine nicht zulässige Anwesenheitspflicht nach dem seit 1. Oktober in Kraft getretenen Reform des Hochschulgesetzes handelt. Einige der gemeldeten Veranstaltungen hatten berechtigt Anwesenheitspflicht, andere nicht. In den Fällen, bei denen nach dem neuen Gesetz keine Anwesenheitspflicht mehr bestehen darf, wurde das Gespräch mit den Professoren gesucht. Das Öffentlichkeitsreferat informierte, dass es zur kommenden StuPa-Wahl Ende November wieder einen Wahl-O-Maten geben soll.

weiterlesen »

15Okt

Anwesenheitsmelder des AStA

AnwesenheitsmelderIm Zuge der Einführung des Hochschulzukunftsgesetzes (HZG) wurde nun auch die Anwesenheitspflicht für Studierende endgültig abgeschafft.
Viele Professor_innen kennen diese neue Gesetzeslage scheinbar noch nicht oder setzen sich bewusst darüber hinweg. Der AStA setzt sich für euch dafür ein, dass dies nun auch tatsächlich umgesetzt wird – und ist dabei aber auf eure Hilfe angewiesen!
Deshalb nehmt euch bitte kurz Zeit, um das Formular auszufüllen, wenn ihr in Veranstaltungen weiterhin Anwesenheitspflicht habt.
Der AStA prüft dann die Rechtslage und tritt mit dem jeweiligen Dozenten in Kontakt, sodass ihr selbst anonym bleiben könnt.

08Okt

CampusGrün bei der Ersti-Begrüßung

Auch CampusGrün hatte dieses Jahr wieder einen Stand bei der großen Begrüßung der Erstis im H1 und hat fleißig Interessierte angesprochen, informiert und hoffentlich erfolgreich angeworben.

Dabei ist dieses schöne Foto entsanden, das wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

Ersti-Begruessung_2014

Allen Interessierten sei zudem die aktuelle Ersti-Info des AStA empfohlen!

08Okt

Zusammenfassung der StuPa-Sitzung am 06.10.2014

UnbenanntEiner der Hauptpunkte der 17. Sitzung des 56. Studierendenparlaments war die Entscheidung über die Durchführung einer Urabstimmung für das Kultursemesterticket. Dieser wurde auch direkt zu Beginn behandelt, damit die erforderliche Mehrheit von 21 Stimmen nicht schon an der Anzahl der anwesenden Parlamentarier_innen scheitert, da die Opposition mal wieder nur mit wenigen Mitgliedern in der Sitzung vertreten war, während die Juso-HSG und CampusGrün vollzählig anwesend waren. Der campusgrüne AStA-Vorsitzende Marius Kühne stellte den Antrag vor. Dabei geht es darum, dass die Studierenden parallel zur StuPa-Wahl im November entscheiden sollen, ob das Kultursemesterticket zum Sommersemester 2015 eingeführt werden soll. weiterlesen »

01Okt

Gegendemo zum Naziaufmarsch in Hamm

Am 3. Ok­to­ber 2014 wol­len Nazis in Hamm auf­mar­schie­ren. Schon wie­der. Am „Tag der deut­schen Ein­heit“ glau­ben sie of­fen­bar, hät­ten auch ihre na­tio­na­lis­ti­schen Phra­sen einen Platz – das haben sie aber nicht!

„Ent­schlos­sen gegen rechtes Ge­dan­ken­gut! Vom Stadt­rat bis zum Stamm­tisch“! Unter diesem Motto findet daher eine Gegendemonstration zum Na­zi­auf­marsch statt.
Wir würden uns sehr freuen, wenn uns einige von euch begleiten würden.

Wann? – Freitag, 3. Oktober, 12 Uhr
Wo? – Hauptbahnhof Hamm

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
41 Datenbankanfragen in 0,283 Sekunden · Anmelden